FENSTER PCV – Profile Schüco

/ Hervorragende Energieeffizienz dank innovativer Technologie /


Die Fensterprofile von bestehen aus sehr hochfestem Material. Um den gesamten Umfang des Rahmens und des Flügels verwenden wir korrosionsbeständige Stahlverstärkungen mit einer Dicke von 1,5 bis 2 mm. Eine solch stabile und langlebige Fensterkonstruktion hält das Gewicht schwerer energiesparender dreifacher Verglasungs-Einheiten und weist eine ausgezeichnete thermische und akustische Dichtheit auf.


In unserem Angebot finden Sie folgende Arten von Schüco-Profilen:

Schüco Classic CT 70


Schüco Classic LivIng 82 MD


Schüco Classic LivIng 82 AD


Schüco Nordic Alu Inside


Schüco Fenster – CT 70 Classic

Das Kunststoffsystem Schüco Corona CT 70 wird in 5-Kammer-Technologie mit werkseitig montierten EPDM-Dichtungen und Falzdichtungen hergestellt.


ABMESSUNGEN:

  • Türrahmeneinbautiefe – 70 mm
  • Flügeleinbautiefe – 70mm
  • Mögliche Verglasungstiefen – 6mm – 40mm


PRÜFUNGEN UND NORMEN:

  • Wärmdämmung nach DIN EN 12412-2 – Uf = 1,2 – 1,5 W/(m2K)
  • Schalldämmung nach DIN EN ISO 140-3 (max.) *- Rw,P = 46 dB
  • Einbruchhemmung nach DIN EN 1627 – Rc2
  • Luftdurchlässigkeit nach DIN EN 12207 (Klasse) – 4
  • Wasserdichtheit nach DIN EN 12208 (Klasse) – 9A
  • Windlastbeständigkeit nach DIN EN 12210 (Klasse)** – C5/B5
  • Mechanische Belastungen nach DIN EN 13115 (Klasse) – 4
  • Beständigkeit gegen wiederholtes Öffnen und Schließen nach DIN EN 12400 (Klasse) – 2
  • Einsatzkräfte nach DIN EN 13115 (Klasse) – 1
  • Tragfähigkeit von Sicherheitseinrichtungen – Anforderung erfüllt

* Je nach Profil und Verglasung
** Je nach Profil


SYSTEMSPEZIFIKATION / EIGENSCHAFTEN

  • Alle Profile (Rahmen und Flügel) entlang des gesamten Umfangs sind mit korrosionsbeständigen Stahlprofilen mit einer Dicke von 1,5 mm bis 2 mm verstärkt, was die Stabilität, Sicherheit und Haltbarkeit des Fensters erheblich beeinträchtigt.
  • Auf Wunsch können die Fenster als einbruchshemmende bis zur Wk2-Klasse hergestellt werden.
  • Wir verwenden hochwertige Beschläge MACO MULTI-MATIC.
  • Furnierfenster haben schmale, ästhetische und fast unsichtbare Schweißnähte.
  • Die Profile sind in allen Farben und holzähnlichen Furnieren erhältlich.
  • Die verwendeten hochwertigen EPDM-Dichtungen sind hochelastisch, weshalb sie nicht reißen oder sich verformen, sondern beständig gegen wechselnde Wetterbedingungen sind.

Schüco Fenster – LivIng 82 MD und AD Classic

Fenster aus Polen – Schüco LivIng 82 AD

Fenster aus Polen – Schüco LivIng 82MD

Schüco Living 82 MD und AS ist eine neue Generation von Fenster- und Türsystemen für modernes Bauwesen. Durch den Einsatz des innovativen TWIN-Systems kann der Rahmen mit doppelter (AS-Serie) oder dreifacher (MD-Serie) Dichtung problemlos am Fensterflügel montiert werden. Darüber hinaus wurde in diesem neuen Zwillingssystem die weltweit erste Heißsiegeldichtung aus EPDM verwendet. Die Firma Schüco hat dank der Zusammenarbeit mit Semperit die Ausschließlichkeit an dieser Art von Dichtungstechnologie. Dank der Verwendung von flexiblem, heißsiegelbarem Material hat sich die Dichtheit von Fenstern und Türen insbesondere in problematischen Eckbereichen erheblich erhöht.


Fensterquerschnitte, in denen unterschiedliche GLASLEISTEN verwendet wurden, je nach Dicke der verwendeten Verglasungseinheiten:

Schüco Living 82 – Verglasungseinheiten 48 mm
4-18-4-18-4
Schüco Living 82 – Verglasungseinheiten 36 mm
4-12-4-12-4
Schüco Living 82 – Verglasungseinheiten 24 mm
4-16-4

ABMESSUNGEN:

  • Türrahmeneinbautiefe – 82 mm
  • Flügeleinbautiefe – 82 mm
  • Mögliche Verglasungstiefen – 24 mm – 52 mm
  • Vorderbreite mind. – 120 mm
  • Flügelgewicht max. – 250 kg
  • Flügelhöhe mind.-max. – 400 mm – 2600 mm
  • Flügelbreite mind.-max. – 400 mm – 1500 mm

PRÜFUNGEN UND NORMEN:

  • Wärmdämmung nach DIN EN 12412-2 – Uf = 0,96 – 1,0 W/(m2K)
  • Schalldämmung nach DIN EN ISO 140-3 (max.) *- Rw,P = 46 dB
  • Einbruchhemmung nach DIN EN 1627 – Rc2
  • Luftdurchlässigkeit nach DIN EN 12207 (Klasse) – 4
  • Wasserdichtheit nach DIN EN 12208 (Klasse) – 9A
  • Windlastbeständigkeit nach DIN EN 12210 (Klasse)** – C5/B5
  • Mechanische Belastungen nach DIN EN 13115 (Klasse) – 4
  • Beständigkeit gegen wiederholtes Öffnen und Schließen nach DIN EN 12400 (Klasse) – 2
  • Einsatzkräfte nach DIN EN 13115 (Klasse) – 1
  • Tragfähigkeit von Sicherheitseinrichtungen – Anforderung erfüllt

* Je nach Profil und Verglasung
** Je nach Profil


SYSTEMSPEZIFIKATION / EIGENSCHAFTEN

  • Das System PVC Schüco LivIng 82 MD und AS wird in 7-Kammer-Technologie mit hervorragenden Isolationseigenschaften hergestellt.
  • Der Wert des Uf-Wärmeübergangskoeffizienten beträgt: bis zu 1 W/(m2K) für die AS-Serie und bis zu 0,96 W/(m2K) für die MD-Serie.
  • Das LivIng-System bietet dank zwei (AS-Serie) oder drei (MD-Serie) Dichtflächen optimalen Schutz gegen Wind, Regen und Lärm.
  • Bei Verwendung eines Rahmens mit Mitteldichtung (Serie MD) erfüllt das System die Anforderungen des Deutschen Instituts für Fenstertechnik ift Rosenheim im Bereich Passivbauwesen.
  • Die Möglichkeit der Zweikammerverglasung, Paketsdicke von 24 mm bis 52 mm.
  • Die erhöhte Einbautiefe sorgt für mehr Sicherheit und besseren Schutz vor Einbruch.
  • Gesicherter optimaler Lichtzugang durch die schmale sichtbare Profilbreite von 120 mm als Standard.
  • Die erste schweißbare EPDM-Dichtung, die in das Schüco LivIng-System integriert ist, erhöht den Dichtungseffekt in den Fensterecken erheblich.
  • Die verwendeten hochwertigen EPDM-Dichtungen sind hochelastisch, weshalb sie nicht reißen oder sich verformen, sondern beständig gegen wechselnde Wetterbedingungen sind.
  • In den weißen Profilen des Schüco LivIng-Systems verwenden wir silbergraue Dichtungen und in den foliierten Profilen verwenden wir schwarze Dichtungen.
  • Alle Profile (Rahmen und Flügel) entlang des gesamten Umfangs sind mit korrosionsbeständigen Stahlprofilen mit einer Dicke von 2 mm verstärkt, was die Stabilität, Sicherheit und Haltbarkeit des Fensters erheblich beeinträchtigt.
  • Auf Wunsch können die Fenster als einbruchshemmende bis zur Wk2-Klasse hergestellt werden.
  • Wir verwenden hochwertige Beschläge MACO MULTI-MATIC.
  • Furnierfenster haben schmale, ästhetische und fast unsichtbare Schweißnähte.
  • Die Profile sind in allen Farben und holzähnlichen Furnieren erhältlich.

Schüco Fenster – Aluminium-Deckschalen für Kunststoff-Fenster – TopAlu

Unser Standardangebot an in Polen hergestellte Fenster wurde durch PVC-Fenster mit Aluminiumaufsätzen ergänzt. Wir fertigen sie basierend auf dem Schüco-Fenster, das im CT70- oder LivIng 82 MD/AS-System im CLASSIC-Stil aufgebaut ist. Elegante Aluminiumaufsätze ermöglichen eine optimale Anpassung der Fenster an die Fassade. Die breite Farbpalette RAL wird selbst den anspruchsvollsten Geschmack befriedigen, und die mögliche Farbabweichung zwischen Rahmen und Flügel erweitert diese Palette an Möglichkeiten.

Aufsätze eignen sich besonders gut in modernen Gebäuden, Gewerbe- und Servicegebäuden oder Bürogebäuden. Die Verwendung von Aluminiumaufsätzen macht das Produkt zu einzigartigen PVC-Fenstern.


Schüco Fenster – NORDIC Alu Inside

Das nach außen öffnende skandinavische Fenster-System wurde speziell für den skandinavischen und norddeutschen Markt entwickelt.
Ein charakteristisches Merkmal dieses Systems sind Fenster, die sich nach außen öffnen, mit höchster Stabilität und hervorragenden Wärmedämmungsparametern.

Dieses System ermöglicht die Realisierung von Fenstern mit für die Region charakteristischen Sprossen, stilvollen Glasleisten und speziellen Beschlägen (ASSA ABLOY) mit verschiedenen Öffnungsmethoden wie Öffnen, Top-Hung oder Top-Swing. Das Fenstersystem Schüco Alu Inside Nordic ist vom Dänischen Technologischen Institut zertifiziert.


ABMESSUNGEN:

  • Türrahmeneinbautiefe – 120 mm
  • Flügeleinbautiefe – 82 mm
  • Mögliche Verglasungstiefen – 18 mm – 52 mm

PRÜFUNGEN UND NORMEN:

  • Wärmdämmung nach DIN EN 12412-2 – Uf = 0,87 W/(m2K)
  • Schalldämmung nach DIN EN ISO 140-3 (max.) *- Rw,P = 46 dB
  • Einbruchhemmung nach DIN EN 1627 – Rc2
  • Luftdurchlässigkeit nach DIN EN 12207 (Klasse) – 4
  • Wasserdichtheit nach DIN EN 12208 (Klasse) – E 1200
  • Windlastbeständigkeit nach DIN EN 12210 (Klasse)** – C3
  • Mechanische Belastungen nach DIN EN 13115 (Klasse) – 4

* Je nach Profil und Verglasung
** Je nach Profil


SYSTEMSPEZIFIKATION / EIGENSCHAFTEN

  • Es hat drei Dichtungsebenen und technologisch patentierte Verbindungen von Aluminium und Kunststoff.
  • Auf Wunsch können die Fenster als einbruchshemmende bis zur Wk2-Klasse hergestellt werden.
  • 7-Kammer-System (Flügel) und 11-Kammer-System (Fensterrahmen)
  • Furnierfenster haben schmale, ästhetische und fast unsichtbare Schweißnähte.
  • Die Profile sind in allen Farben und holzähnlichen Furnieren erhältlich.
  • Die verwendeten hochwertigen EPDM-Dichtungen sind hochelastisch, weshalb sie nicht reißen oder sich verformen, sondern beständig gegen wechselnde Wetterbedingungen sind.


Scroll Up